News

17.06.2019

Mobiler Pumptrack auf dem Marktplatz in Amriswil

Die Jugendkommission Amriswil (Juko) bietet ab Montag auf dem Marktplatz eine mobile Pumptrack-Anlage an. Darauf können Kinder und Jugendliche in den nächsten zweieinhalb Wochen auf spielerische Weise den Umgang mit dem Fahrrad erproben. Die Anlage ist befahrbar mit Mountainbikes und BMX, aber auch mit Inline-Skates oder Scooters. Zur Verfügung gestellt wird sie vom kantonalen Sportamt.


Eine Tragekonstruktion aus Holz, darauf die Fahrbahn aus einem rutschfesten Überzug: Der Aufbau der mobilen Pumptrack-Anlage des Sportamts Thurgau dauert lediglich ein bis zwei Stunden. Vom 17. Juni bis 2. Juli steht die Anlage auf dem Marktplatz Amriswil zur freien Nutzung. Der geschlossene Rundkurs führt über kleine Wellen und Steilwandkurven, die normalerweise mit Mountainbikes oder BMX-Rädern befahren werden können. Es ist jedoch auch möglich, die Anlage mit normalen Kinderfahrrädern und sogar Laufrädern zu benutzen, wobei die Benutzung auf eigene Gefahr erfolgt.
Das Fahren auf dem Pumptrack kommt im Idealfall ohne Treten aus: Der Fahrer beschleunigt durch dynamisches Be- und Entlasten von Vorder- beziehungsweise Hinterrad. Somit wirken nur so hohe Kräfte auf den Fahrer, wie er selber aufbauen kann. Aufgrund der geltenden Helmpflicht sind die Sicherheitsrisiken von Pumptracks laut Sportamt Thurgau gering. Die Anlage kann dank ihres rutschfreien Belags witterungsunabhängig benutzt werden.

Koordinative Abläufe trainieren
Die Pumptrack-Anlage bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Sicherheit im Umgang mit dem Fahrrad zu erlangen. Handlungsabläufe wie Rückwärtsblicken und Handzeichen geben, während das Gleichgewicht gehalten werden muss, können auf einem Pumptrack spielerisch erlernt werden. Das Training dieser koordinativen Aufgaben erhöht die Sicherheit beim Fahren im Strassenverkehr.

Eröffnungsfeier am 17. Juni
Das kantonale Sportamt stellt den mobilen Pumptrack Schulgemeinden beziehungsweise Politischen Gemeinden jeweils für zwei bis drei Wochen zu einem Unkostenbeitrag von 1000 Franken zur Verfügung. Am Montag, 17. Juni, um 18.30 Uhr findet auf dem Marktplatz Amriswil eine Eröffnungsfeier mit kleiner Festwirtschaft und Musik, gestaltet durch die Jugendlichen der Juko, statt. (ad)